Über mich

Supervisorin und Coachin

Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. Ich bin fasziniert von Menschen, sozialen Beziehungen und den vielfältigen Möglichkeiten, das Leben zu gestalten und sich weiterzuentwickeln.

In meiner Arbeit mit Gruppen, Teams und Einzelpersonen ist es mir ein Herzensanliegen, die Einzigartigkeit, Diversität und Vielfalt jedes Einzelnen zu erkennen und zu schätzen. Ich setze mich für ein solidarisches Miteinander ein und benenne Formen von Diskriminierung und Ausgrenzung.

Professioneller Hintergrund

  • seit 2022 freiberuflich tätig als Supervisorin und Coachin
  • seit 2020 als Pädagogin in einer Beratungsstelle zu sozialintegrativen Leistungen beratend tätig
  • von 2008 bis 2019 in den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe unterwegs: Begleiteter Umgang – Sozialpädagogische Familienhilfe – Betreutes Einzelwohnen – Clearing für unbegleitete minderjährige Geflüchtete – Sozialpädagogische Familienhilfe mit Muttersprachlern als Assistenz – Careleaver Projekt – Erziehungsbeistandschaft
  • von 2012 bis 2015 als freiberufliche Schuldner- und Insolvenzberaterin tätig
  • von 2003 bis 2009 Hochschulstudium an der Universität BremenDiplom-Pädagogin. Studiengang Erziehungswissenschaften / Studienrichtung Behindertenpädagogik
  • von 2001 bis 2009 – Arbeit mit Menschen mit Behinderung: Einzelfallhilfe – Familienunterstützende Dienste – Reisebegleitung – stationäre und Ambulante Betreuung
  • von 2000 bis 2003 – Treptow Kolleg Berlin
  • von 1994 bis 1997 Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau

Weiterbildungen

  • Weiterbildung in Supervision und Coaching i.A.; 2021-2024 am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung gGmbH in Berlin
  • Weiterbildung zur Fachkraft für Rehabilitation; 2020 an der Fachhochschule des Mittelstandes in Bielefeld
  • Ausbildung in Mediation in der Arbeitswelt und im sozialen Umfeld; 2013 an der a.k.demie für Mediation und Training in Bremen
  • Fortbildung zur Schuldner- und Insolvenberaterin; 2011 am InFobiS | Diakonisches Institut für Information, Fortbildung und Supervision in Berlin
  • Weiterbildung in Systemische Familienberatung; 2010 an der Volkshochschule in Bremen

Ich bin Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSV). Ich bin Mitglied in einer Intervisionsgruppe um mich mit anderen Supervisor:innen auszutauschen und meine Arbeit zu reflektieren.

Logo DGSvSupervision

Dies und das

Als leidenschaftliche Gärtnerin erlebe ich täglich die faszinierende Veränderung, die der Wechsel der Jahreszeiten in meinem Garten mit sich bringt. Hier gibt es keinen Stillstand, sondern stetigen Wandel und Entwicklung.

Seit vielen Jahren bin ich Mitglied beim NABU und bei Greenpeace. Zudem bin ich aktiv als ehrenamtliche Naturschützerin in einer “Natur- und Umweltgruppe”.